Über Uns

Adem Üzülmez

bietet seinen Kunden alle Vorteile eines Familienbetriebs. Seine Strickwaren- Erzeugung ist quantitativ und auch zeitlich sehr flexibel.

Bis zu zehn Mitarbeiter können große. Serien genauso anfertigen

wie sie spezielle, auch kleinste Wünsche realisieren.

 

Als er 1996 den seit 50 Jahren bestehenden Betrieb übernahm,

hatte Adem Üzülmez auch die am Markt führenden Maschinen Shima Seiki übernommen. Die neueste Anschaffung ist eine SES 124FF/18G, mit der er Teilungen von 8, 10, 12 und sogar 18 anbieten kann. Vier Schlitten ermöglichen feinsten Strick aus Kaschmir, Seide, Merino und vielen Wollarten mehr.

Der gelernte Maschinenstricker, dessen Vater schon mit 12 Jahren

in Istanbul als Stricker begann, fertigt regulär und halbregulär

aus einem Wollangebot von über 200 Farben.

 

„Meine Maschinen sind so spezialisiert, dass sie sogar nach Foto stricken können“,

betont Üzülmez, der so vom Entwurf über den Schnitt bis zur

Konfektionierung alles anbieten kann und seine Kollektion an drei

Standorten verkauft.