ADEM´S Strickdesign

bietet seinen Kunden alle Vorteile eines Familienbetriebes.

Die Strickwaren-Erzeugung ist quantitativ und zeitlich flexibel.

Bis zu 10 Mitarbeiter können sowohl große Serien anfertigen, als auch noch so spezielle und einzigartige Wünsche des Kunden umsetzen und realisieren. Die seit 50 Jahren bestehende Firma, wurde 1996 von Adem´s Strickdesign übernommen. Seither wird auf Modernität und Qualität höchster Wert gelegt.

Bei der Übernahme wurde die vorhandene Strickmaschine Shima Seiki um weitere 4 Maschinen erweitert. Mit diesen sind jetzt verschiedene Produktionsarten und Materialbearbeitungen möglich. Mit den Teilungen 8, 10, 12, 15 und sogar 18 können einzigartige Exemplare angefertigt werden. Vier Schlitten ermöglichen feinsten exklusiven Strick aus Kaschmir, Seide, Merino und noch vielen weiteren Wollarten.

 

Neueste Anschaffung Mach 2XS

Mit dem Erwerb der Shima Seiki Mach2xs ist Adem's Strickmoden der einzige Betrieb in ganz Österreich, der eine Wholegarment Strickmaschine mit dieser Fertigungstechnik anbieten kann.

Adem`s Strickmoden setzt in der Erzeugung auf hochwertigste Materialien, die im internationalen Markt konkurrenzfähig angefertigt werden können.

Aufgrund der Anschaffung der neuen Strickmaschine können wir Produkte anbieten, die nahtlos sind. Dies ist sowohl für den Hersteller, als auch für den Kunden mit Vorteilen verbunden. Der ökologische und nachhaltige Aspekt ist dabei unerlässlich.

Die Vorteile sind: Individuelles Design

Kein bzw. sehr geringer Abfall

Minimaler Materialeinsatz

Anpassung in Form und Funktion an die Anforderungen

Extrem hoher Tragekomfort

Kein Ziehen oder Reißen - aufgrund nahtloser Verarbeitung

 

Nachhaltigkeit und ökologischer Aspekt

Mit dem Einsatz neuester Technologien ist eine umweltschonende ökonomische Produktverarbeitung möglich, da keine Abfälle mehr anfallen. Es werden nicht mehr rechteckige Stoffe gestrickt, die dann zugeschnitten werden müssen (hoher Materialabfall), sondern es wird das gesamte Stück in einem Arbeitsgang praktisch in 3D gestrickt, womit kein Verschnitt mehr anfällt.

Die Maschine ist aufgrund der neuesten Technologie beim Energieverbrauch umweltschonend und sparsam. Energie wird auch gespart in Form von Reduzierung der Prozesse, da keine zusätzlichen Arbeitsschritte mehr notwendig sind (Bügelmaschinen für Stoffe, Knopflochnähmaschinen etc.). Somit leisten wir einen wesentlichen Beitrag für die umweltschonende und ökologische Produktion